Knochenmasse aufbauen – Osteoporose vorbeugen: Senioren leiden überdurchschnittlich oft an Osteoporose und Knochenbrüchen. Dabei handelt es sich um einen Abbau der natürlichen Knochenmasse und die Stabilität der Knochen wird reduziert.

Der Knochen wird durch Abbau der Knochenmasse porös, damit geschwächt und es kommt mit zunehmendem Alter häufiger zu Knochenbrüchen. Daraus resultiert eine erhöhte Operationsquote und Sterblichkeit. Eine der bekanntesten und häufigsten Knochenbrüche  im Alter ist der Oberschenkelhalsbruch.

Knochenbrüche verhindern – Knochenmasse aufbauen

Wer schon in jungen Jahren über eine gesunde Lebensweise vorbeugt, hat im Alter deutlich bessere und stabilere Knochen. Doch welche Lebensmittel helfen den Knochenabbau vorzubeugen und möglichst lange eine Osteoporose heraus zu zögern.

Das kann jeder selber tun – so tut man Gutes für die Knochen

Knochenmasse aufbauen sollte man nicht erst wenn schon eine Osteoporose festgestellt oder Knochenbrüche sich häufen. Je eher man vorbeugt desto besser.

Wie erfolgt die Diagnose? Eine Osteoporose wird mit Hilfe einer Knochendichtemessung festgestellt. Auch ein MRT kann Aufschluss über die Festigkeit der Knochen geben. Ausführliche Info hier.

5 Dinge die helfen Knochenmasse aufzubauen und zu erhalten

  • Ausreichend Vitamin-D (in Form von Kapseln, Tabletten, Pulver, Sonne)
  • Viel Bewegung, zum Beispiel Wandern, Rad fahren, Walken in jedem Alter
  • viel Kalzium in der Ernährung (Quark, Joghurt, Käse, Milch, Kapseln, Tabletten, Pulver)
  • Verzicht auf Nikotin ( Rauchen fördert Knochenabbau)
  • Möglichst wenig Alkohol
BIOMENTA Knochen Plus - mit Calcium + Vitamin K2 MK-7 + Vitamin D3 + Magnesium + Vitamin C + Zink +...
Vitamin D3 + K2 Depot - 180 Tabletten - Premium: 99,7+% All Trans MK7 (K2VITAL® von Kappa) + 5.000...
Calcium, Magnesium, Zink & Vitamin D Ergänzungsmittel | 365 Vegetarische Tabletten | Versorgung...

Letzte Aktualisierung am 26.11.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API/Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Nahrungsergänzung durch Kombi-Produkte

Viele Menschen haben Probleme mit dem Einhalten einer gesunden Ernährung. Um keine Defizite und Mangelerscheinungen zu bekommen (Vitaminmangel, Kalziummangel, Magnesiummangel, Eisenmangel) bietet der Markt immer mehr Nahrungsergänzungsmittel kurz NEM.

Die einen schwören auf die regelmäßige Einnahme von Ergänzungsmitteln weil diese zertifiziert und geprüfte zugelassene Lebensmittel zur Ergänzung (NEM) sind.

Kritiker dagegen hinterfragen die echte Wirkung von Vitamin-D, B-Vitaminen, Omega-3 und 6-Säuren und argumentieren eher für eine ausgewogene, gesunde Ernährung. Wie vieles im Leben ist es ein Überzeugung und Jeder muss hier entscheiden ob er sich näher mit einer gesunden Ernährung beschäftigen will oder alternativ mit Nahrungsergänzungsmittel substituiert.

Osteoporose -Stabile Knochen bis ins hohe Alter

So oder so ist Bewegung an der frischen Luft nach dem Motto: „Wer rastet der rostet“ immer noch das Rezept Nummer 1. Trotzdem plädieren Frauenärzte bei Frauen und Hormon bedingter Osteoporose auch zur Gabe bestimmter Kalzium-Präparate um die Osteoporose möglichst zu stoppen.

Am besten sie halten Rücksprache mit dem Arzt und treffen dann Ihre Entscheidung. Richtig und wichtig ist es in jedem Fall ob nur über eine gesunde Ernährung und/oder mit Hilfe von Einnahme von Vitamin-D, Kalzium und viel Bewegung möglichst früh einem Abbau der Knochenmasse entgegenzuwirken.

Suche nach: Knochenmasse, Knochenschwund, Osteoporose, Knochenbruch, Knochendichte

error: Content is protected !!